Talk Walks

Hör-Gänge durch Stadt und Land

Talk Walks in Leipzig

Masterplan Grün

Beitrag oben halten

Seit ein paar Jahren wächst die Zahl der Einwohner der Stadt Leipzig stark an. So erfreulich dies ist, so viel­fältig sind auch die Heraus­forderungen, die daraus erwachsen. „Mit einer stark wachsenden Stadt verändern sich die Substanz und Entwicklungs­möglich­keiten für die… Weitergehen →

Philosophie des Gehens

Viele Philosophen haben es beteuert: Das Gehen befördert das Denken. Dabei ist es denk­bar ein­fach, diese Quelle für sich selbst zu erschließen: Auf­stehen und los­gehen. Und siehe da, schon geht man. Und von da an kann man diese Sache –… Weitergehen →

Perspektivwechsel

Leipzig. Hand auf’s Herz: Im Alltag be­trach­test auch Du das Ver­kehrs­ge­schehen meist nur aus deiner eigenen Per­spekt­ive heraus – und dies in Ab­häng­ig­keit des gerade ge­wähl­ten Verkehrs­mittels. Dieser Hör-Gang lädt dazu ein, sich einmal auf die Perspektive „der Anderen” einzulassen…. Weitergehen →

Leipzig-Schönefeld

Nicht nur das Schönefelder Schloss – auch das Rathaus Schönefeld zeigt Selbst­bewusst­sein: Noch bis 1915 war Schönefeld eigen­ständige Kommune. Heute hingegen liegt das Rathaus eher seltsam platziert neben der verkehrs­reichen Straße und gar am Rande des Stadt­teils selbst. Du merkst… Weitergehen →

Leipziger Baumwollspinnerei

Das vielschichtige Image von Leipzig verbindet sich immer auch mit der Leipziger Baumwollspinnerei. Durch das Areal, vorbei an Ateliers und Galerien, führt dieser Walk zu dem nichtkommerziellen Kunstzentrum Halle 14 und zur Werkschau-Halle. Zur Sprache kommt, wie dieses alte Industriegelände… Weitergehen →

Kunst des Flanierens: Höfe & Passagen

Leipzig. Wie wäre es mit einem Müßig-Gang? Folge hierzu dem Wegenetz aus Passagen und Höfen, um darin zu lesen, wie in einem Buch. Schon Walter Benjamin attestierte: Die Flanerie hätte sich zu ihrer Bedeutung schwerlich ohne die Passagen entwickeln können…. Weitergehen →

Abtnaundorfer Park & Parthen-Aue

„Zu den reizendsten Spaziergängen, die wir von Leipzig aus unternehmen können, gehört wohl auch eine Partie nach dem stillen Abtnaundorf. (…) das sich vor einer Berührung oder gar Vermischung mit der nahen Großstadt ängstlich gehütet und sich seinem ländlichen Character… Weitergehen →

Gärtnern in der Stadt

Leipzig. Das neue Gärtnern macht als «Urban Gardening» allerorts von sich Reden. Entlang dieses Walks sprechen Protagonisten über ihre Stadt-Träume und Motive: Die „Nachbarschaftsgärten“ und der Garten „Annalinde“ stehen dabei stellvertretend auch für andere „urbane Gärten“. Ein Besuch des Deutschen… Weitergehen →

Grünpuzzle

Leipzig. Die Diskussionen um die schrumpfende Stadt prägten ein paar Jahre lang den Blick auf diese Stadt – und fast wie über Nacht verloren die sehr kreativen Improvisationen und Zwischennutzungen an Bedeutung. In der jüngsten Zeit gehörte Leipzig zu den… Weitergehen →

agra-Park

Der ursprünglich private, herrschaft­liche Park wurde kurz nach dem Zweiten Weltkrieg zum Schauplatz der agra-Land­wirt­schafts­aus­stellung und damit Anziehungs­punkt auch inter­nationaler Besucher. Hingegen in den letzten beiden Jahr­zehnten verlor der Park stark an Bedeutung, an Besuchern und an Gärtnern. So finden… Weitergehen →

Scroll Up